14.09.2018Baumaßnahme

Regenklärbecken (RKB) und Regenrückhaltebecken (RRB) – Rünthe / Beverbach

Auftraggeber: SEB

Der Stadtbetrieb Entwässerung Bergkamen (SEB) erstellt in Bergkamen - Rünthe ein Regenklärbecken mit Regenrückhaltebecken (RKB / RRB). Die Niederschlagswasserbehandlungsanlage wird parallel zum Beverbach erstellt, östlich der Overberger Straße.

Das Regenklärbecken wird als Staukanal mit unten liegender Entlastung realisiert, hierzu wird das Volumen der vorhandenen Kanalisation DN 1200 genutzt und durch ein neu zu erstellendes Entlastungsbauwerk das erforderliche Rückhaltevolumen aktiviert.

Das Regenrückhaltebecken wird als offenes Erdbecken ausgeführt und hat ein Volumen von 1.265 m3.

Die Bauwerke werden mit Mess- und Steuerungstechnik ausgestattet und an das Fernwirkprogramm des SEB angebunden.

Im Zuge der Baumaßnahme wird der vorhandene Regenwasserkanal, der zukünftig als Stauraum für das RKB dient, mittels Reparaturverfahren renoviert.

Baumaßnahme Regenklärbecken (RKB) und Regenrückhaltebecken (RRB) – Rünthe / Beverbach Baumaßnahme Regenklärbecken (RKB) und Regenrückhaltebecken (RRB) – Rünthe / Beverbach Baumaßnahme Regenklärbecken (RKB) und Regenrückhaltebecken (RRB) – Rünthe / Beverbach Baumaßnahme Regenklärbecken (RKB) und Regenrückhaltebecken (RRB) – Rünthe / Beverbach Baumaßnahme Regenklärbecken (RKB) und Regenrückhaltebecken (RRB) – Rünthe / Beverbach Baumaßnahme Regenklärbecken (RKB) und Regenrückhaltebecken (RRB) – Rünthe / Beverbach Baumaßnahme Regenklärbecken (RKB) und Regenrückhaltebecken (RRB) – Rünthe / Beverbach Baumaßnahme Regenklärbecken (RKB) und Regenrückhaltebecken (RRB) – Rünthe / Beverbach Baumaßnahme Regenklärbecken (RKB) und Regenrückhaltebecken (RRB) – Rünthe / Beverbach Baumaßnahme Regenklärbecken (RKB) und Regenrückhaltebecken (RRB) – Rünthe / Beverbach